AllgemeinInformationen

Hauptamtliche Kräfte für die Feuerwehren im Markt Bad Bocklet

[Es handelt sich hier natürlich um einen Aprilscherz]

Erfreuliche Neuigkeiten für alle Bewohner der Gemeinde Bad Bocklet. In der gestrigen  nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderats wurde eine Zukunftsweisende Entscheidung für die Sicherheit der Bürger im Gemeindegebiet getroffen.

Ab 01.06.2014 werden sich zwei hauptberufliche Feuerwehrkräfte um die Tagesabsicherung,  Geräte- und Materialpflege, die Verwaltung der Freiwilligen Feuerwehren, die Feuerwehr-technische Ausbildung der Mitarbeiter des Bauhofs ,  und den vorbeugenden Brandschutz im Gemeindegebiet Bad Bocklet kümmern. Nach der entsprechenden Ausbildung sollen die beiden Hauptamtlichen auch als „First-Responder“ in die Rettungskette bei medizinischen Notfällen eingebunden werden. Standort der Wache wird das zentral gelegene Feuerwehrhaus in Bad Bocklet.

HAW_BB

„Da sich unterm Tag kaum noch Feuerwehrleute im Gemeindegebiet aufhalten, müssen wir – gerade aufgrund der großen Kur- und Hotelbetriebe in Bad Bocklet sowie des immer wachsenden Gewerbegebietes in Großenbrach neue Wege gehen“, so Christian Horn in der Gemeinderatssitzung.

Als erster Hauptamtlicher konnte bereits Raphael Langer – derzeit Jugendwart der Feuerwehr Bad Bocklet verpflichtet werden. Bewerbungen für die zweite Hauptamtliche Stelle können bis zum 30.04.2014 an die folgende Adresse gesendet werden:

Markt Bad Bocklet
„Hauptamtliche Wache“
Kleinfeldlein 14

97708 Bad Bocklet

Die anfallenden Kosten von jährlich ca. 50.000 € werden von der Gemeinde, dem Freistaat Bayern und der Allianz „Kissinger Bogen“ getragen.