Notfallrucksack

Der Notfallrucksack ist auf dem Löschfahrzeug Florian Bad Bocklet 43/1 verlastet. Bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt können von den Feuerwehrkräften lebensrettende Sofortmaßnahmen, wie Herz-Lungen-Wiederbelebung, Wundversorgung und vieles mehr durchgeführt werden. Der Rucksack dient neben dem Einsatz bei Bränden und Verkehrsunfällen auch zur Absicherung von Veranstaltungen, bei denen die Feuerwehr Bad Bocklet im Dienst ist sowie zur Absicherung der eigenen Feuerwehrkräfte.

Rucksack

Der Rucksack folgende Ausrüstung:

  • Verbandszeug & Rettungsdecken
  • Stifneck / Cervicalstütze
  • Kältekompressen
  • Beatmungsbeutel
  • Blutdruckmessgerät
  • Stethoskop
  • Guedeltubenset
  • Verletztenanhängekarten
  • Einmal-Handschuhe
  • Pflaster, Schere und Diagnostikleuchte

Rucksack2