Baywatch Bad Bocklet meldet sich zum Dienst!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

April April! Den bzw. die ein oder andere(n) konnten wir mit unserer heutigen Meldung in den reinlegen. Natürlich war’s mal wieder Scherz unserer Webmaster und unseres April-Scherz Models Alex! Der Bockleter Saale-Määnder nimmt zwar langsam Gestalt an, muss aber ohne Bademeister/Rettungsschwimmer oder unseren Wasserrettungsszug auskommen. Sofern ihr dort schwimmt – passt auf Euch auf! Wir wünschen Euch noch einen schönen 1. April! Eure Feuerwehr Bad Bocklet. 🙂

Ab sofort ist der Wasserrettungszug der Feuerwehr Bad Bocklet offiziell in Dienst. Nach einem Winter mit vielen Schulungs- und Trainingsabenden, bei denen wir von Experten, Rettungsschwimmern und Strömungsrettern der DLRG Bad Kissingen und der Wasserwacht Bad Kissingen, in allen Belangen der Wasserrettung ausgebildet wurden, ist es nun endlich offiziell. Unsere Rettungsschwimmer, melden sich mit dem Funkrufnamen „Baywatch Bad Bocklet“ im Status 1 „dienstbereit“ bei der ILS Schweinfurt. Kommandant Horn dazu: „Es ist ein großer Tag für die Feuerwehr Bad Bocklet – mit unserem neuen Wasserrettungszug sind wir Vorreiter im Landkreis Bad Kissingen. Ich danke allen Kameradinnen und Kameraden für die vielen Stunden Ausbildung und die zukünftigen Dienste“. 

Bereit zum Sprung in die Saale!

Zum dauerhaften Training unserer Einsatzkräfte übernehmen Kräfte des Wasserrettungszugs ab Anfang April 2019 allabendlich die Badeaufsicht am Bad Bockleter Saalemäander. Die genauen Dienstzeiten und die Bedeutung der Badeflagge wird auf einem neu aufgestellten Hinweisschild am Saalemäänder bekannt gegeben. Auch ein entsprechender Turm für die Badeaufsicht, wird in den nächsten Tagen noch vom Bad Bockleter Bauhof aufgestellt. Der Fahnenmast für die Badeflagge steht bereits. 

Wir sind für Euch da!

Hintergrund für die Aufstellung von eigenen Kräften zur Wasserrettung und der damit verbundenen Badeaufsicht, sind die seitens des Markt Bad Bocklet prognostizierten Besucherzahlen am neuen Natur-Badehotspot des nördlichen Landkreis Bad Kissingen. Wir werden dazu von ca. 17:00 Uhr bis zum jeweiligen Sonnenuntergang mit einer Badeaufsicht und unserem Motorrettungsboot vor Ort sein. 

Interessierte können sich gerne unter wasserrettung@ffw-badbocklet.de bei uns melden – wir Suchen neue Mitglieder und Mitgliederinnen!

THL klein – Türöffnung

Datum: 22. März 2019
Alarmzeit: 23:23
Dauer: 1 Stunde 22 Minuten
Art: Türöffnung
Einsatzort: Am Madenbach, Bad Bocklet
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 11/1, Florian Bad Bocklet 43/1
Mannschaftssträke: 6 Kräfte
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Am späten Freitagabend wurden wir, gemeinsam mit der Polizei und dem Rettungsdienst zu einer eiligen Türöffnung am Madenbach alarmiert.  Vor Ort waren wir ca. eine Stunde im Einsatz. 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 4. März 2019
Alarmzeit: 09:37
Dauer: 38 Minuten
Art: BMA
Einsatzort: Kurhausstraße, Bad Bocklet
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 11/1, Florian Bad Bocklet 43/1
Mannschaftssträke: 9 Kräfte
Weitere Kräfte: FF Großenbrach, Polizei, Rettungsdienst

Symbolbild

Am Montagvormittag wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in die Kurhausstraße in Bad Bocklet alarmiert. Neben uns war noch die Feuerwehr Großenbrach und der Rettungsdienst alarmiert. Nach der Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden, sodass der Rettungsdienst die Anfahrt abbrechen konnte. 
Die Brandmeldeanlage wurden wieder zurückgestellt und an den Betreiber übergeben. Nach ca. einer halben Stunden konnten unsere Kräfte wieder im Gerätehaus einrücken.

Absicherung Faschingszug

Datum: 3. März 2019
Alarmzeit: 12:30
Dauer: 3 Stunden 30 Minuten
Art: Absicherung / Dienst
Einsatzort: Steinach
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 11/1, Florian Bad Bocklet 43/1
Mannschaftssträke: 8 Kräfte
Weitere Kräfte: FF Hohn, FF Roth, FF Steinach

Symbolbild

Am Faschingssonntag sicherten wir mit den weiteren Feuerwehren des Marktes Bad Bocklet den Faschingszug in Steinach ab. 

Unsere Aufgabe war die Absicherung/Absperrung am Ortseingang aus Richtung Premich. Dazu waren wir mit acht Kräften ca. vier Stunden im Einsatz.

Kesselfleischessen am 23.03.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Termine

Am 23.3. um 18 Uhr findet unser traditionelles Kesselfleischessen bei der Feuerwehr statt. Wir laden alle Mitglieder unserer Feuerwehr, sowie alle Freunde und Gönner herzlich dazu ein. Die Anmeldung (bis spät. 15.03.2019) erfolgt bei der Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bocklet.

Wir freuen uns über viele Gäste und schöne Stunden mit Euch im Feuerwehrhaus. 

Ausgelöste Brandmeldeanalge

Datum: 22. Februar 2019
Alarmzeit: 11:18
Dauer: 42 Minuten
Art: Brand
Einsatzort: Kurhausstraße, Bad Bocklet
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 43/1
Mannschaftssträke: 8 Kräfte
Weitere Kräfte: FF Großenbrach, Polizei, Rettungsdienst

Symbolbild

Am Freitag wurden wir kurz vor Mittag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Kurhausstr. in Bad Bocklet alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde gemeldet, dass es sich wohl um „Essen auf Herd“ handelt. Die Brandmeldeanlage und das Objekt wurden kontrolliert und zurückgestellt. Neben der Feuerwehr Bad Bocklet, die mit 8 Kräften im Einsatz war, befand sich noch die FF Großenbrach, der Rettungsdienst und die Polizei an der Einsatzstelle. 

Eisfläche in Bad Bocklet

Veröffentlicht Veröffentlicht in Informationen

Die Minusgrade der letzten Tage und die Aussicht auf weitere Tage weit unter 0 Grad Celsius machen es möglich. Wie auch schon in einigen Jahren zuvor, haben wir den Skaterplatz an den Kleingärten in Bad Bocklet gestern mit Wasser aus der Saale geflutet. Sobald die Eisdecke durchgefroren ist wünschen wir allen viel Spaß beim Eislaufen, Eisstockschießen oder Eishockey.

Fluten der Eisfläche am 22.01.2019

Der große Vorteil ist, dass hier keine Gefahr besteht irgendwo im Eis einzubrechen. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr – die Feuerwehr Bad Bocklet übernimmt keine Haftung. Viel Spaß und macht langsam!