Jugendfeuerwehr

Jugendwarte: Christian Kunzmann & Raphael Langer

Jugendfeuerwehr Bad Bocklet

Übungen:  Jeden 2. und 4. Montag im Monat (ganzjährig). Die Termine  können im Kalender nachgelesen werden.

Jeder im Alter von 12 bis 18 Jahren kann Mitglied der Jugendfeuerwehr Bad Bocklet werden. Bei uns ist immer etwas geboten: Neben den Übungen veranstalten wir auch Jugendabende oder Ausflüge wie zum Beispiel den Besuch der Flughafenfeuerwehr Nürnberg. Als Highlight findet jedes Jahr im Herbst die 24-Stunden-Übung statt, bei der verschiedene Einsatzszenarien nachgestellt werden und der Ernstfall geprobt werden kann. Dazu gehören unter anderem die Vermisstensuche, das Bergen einer verletzten Person aus einem Unfallwagen oder das Löschen eines Feuers.

Aktuell bestehen wir aus drei Jugendfeuerwehrmädels und acht Jugendfeuerwehrjungs. Mit Spaß und Kameradschaft kannst du bei uns die Grundfertigkeiten eines Feuerwehrmannes bzw. einer Feuerwehrfrau erlernen. Zusätzlich unterstützen wir auch örtliche Veranstaltungen wie den Sankt Martins Umzug, bei dem wir die Fackeln tragen oder jährlich die abgeschmückten Christbäume in Bad Bocklet einsammeln.

Wenn du gerne einmal bei einer unserer Übungen vorbei schauen möchtest um rein zu schnuppern, kannst du entweder hier das Formular ausfüllen oder aber einfach zu einer unserer Übungen am Montag um 19 Uhr kommen. Unsere Übungen finden, wie oben bereits genannt, jeden zweiten und vierten Montag im Monat am Feuerwehrhaus Bad Bocklet statt.

Am besten du informierst dich in unserem Kalender noch einmal genau, ob die Übungen stattfinden oder ein Montag möglicherweise übungsfrei ist. Nach jeder Übung wirst du von uns nach Hause gebracht. Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist kostenlos und die Kleidung bekommst du von uns gestellt.

Wenn du jetzt noch keine Lust auf die Jugendfeuerwehr bekommen hast, schaust du dir am besten nochmal das Video von der 24h-Übung 2015 an: Film ab!

Wir freuen uns auf dein Kommen und stehen jederzeit gerne für weitere Fragen zur Verfügung!

Raphael Langer und Kevin Scheuplein

Die Jugendwarte der Feuerwehr Bad Bocklet