Absicherung Laurentiusprozession

Datum: 6. August 2017 
Alarmzeit: 10:50 Uhr 
Alarmierungsart: Termin 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Absicherung / Dienst 
Einsatzort: Bad Bocklet 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 11/1 


Einsatzbericht:

Symbolbild

Am Sonntag den 06.08.2017 sicherten wir mit dem Mehrzweckfahrzeug Florian Bad Bocklet 11/1 und zwei Mann die Laurentiusprozession von der katholischen Kirche in die Ortsmitte von Bad Bocklet ab. Der Einsatz dauerte ca. 30 Minuten. 

Absicherung Open Air II

Datum: 22. Juli 2017 
Alarmzeit: 16:45 Uhr 
Dauer: 7 Stunden 30 Minuten 
Art: Absicherung / Dienst 
Einsatzort: Bad Bocklet 
Mannschaftsstärke: 9 Kräfte 
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 11/1, Florian Bad Bocklet 43/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Aschach, Feuerwehr Hohn, Feuerwehr Roth 


Einsatzbericht:

Symbolbild

Wie bereits am Freitag, sicherten wir auch am Samstag, den 22.07.2017 gemeinsam mit weiteren Feuerwehren aus dem Markt Bad Bocklet ein Comedy Open Air im Kurpark von Bad Bocklet ab. Unsere Aufgabe war wieder die Absicherung des direkten Eventgeländes/Zuschauerraums. Als Besonderheit, gab es am Samstag Pyrotechnik auf der Bühne. Die anderen Feuerwehren kümmerten sich um die Beleuchtung und die Verkehrsregelung. 

Absicherung Open Air

Datum: 21. Juli 2017 
Alarmzeit: 16:45 Uhr 
Dauer: 7 Stunden 30 Minuten 
Art: Absicherung / Dienst 
Einsatzort: Bad Bocklet 
Mannschaftsstärke: 9 Kräfte 
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 11/1, Florian Bad Bocklet 43/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Aschach, Feuerwehr Hohn, Feuerwehr Roth 


Einsatzbericht:

Symbolbild

Am Freitag, den 21.07.2017 sicherten wir gemeinsam mit weiteren Feuerwehren aus dem Markt Bad Bocklet ein Comedy Open Air im Kurpark von Bad Bocklet ab. Unsere Aufgabe war die Absicherung des direkten Eventgeländes/Zuschauerraums. Die anderen Feuerwehren kümmerten sich um die Beleuchtung und die Verkehrsregelung.

Fahrbahn/Gehweg überschwemmt

Datum: 10. Juli 2017 
Alarmzeit: 02:27 Uhr 
Alarmierungsart: Handy, Melder, Sirene 
Dauer: 28 Minuten 
Art: THL 
Einsatzort: Aschacher Straße, Bad Bocklet 
Mannschaftsstärke: 8 Kräfte 
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 43/1 


Einsatzbericht:

Symbolbild

Aufgrund von starken Regenfällen wurden wir in der Nacht von Sonntag auf Montag mit dem Stichwort „Fahrbahn/Gehweg überschwemmt“ alarmiert. In der Aschacher Straße in Bad Bocklet waren aufgrund der starken Regenfälle zwei Kanaldeckel durch den Wasserdruck von unten herausgedrückt. Außerdem stand die Fahrbahn dort etwas unter Wasser. Wir sorgten für einen Wasserablauf und setzen die Kanaldeckel wieder ein. Bei einer anschließenden Kontrollfahrt durch relevante Bereiche im Ortsbereich wurde noch ein weitere herausgedrückter Kanaldeckel entdeckt und wieder eingesetzt. Nach ca. 30 Minuten konnten wir wieder einrücken und zur Nachruhe zurückkehren.

Auslaufende Betriebsmittel

Datum: 21. Juni 2017 
Alarmzeit: 19:07 Uhr 
Alarmierungsart: Telefonisch 
Dauer: 23 Minuten 
Art: THL 
Einsatzort: Bad Bocklet, Am Hofacker 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 11/1 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Symbolbild

Abend des 21.06.2017 wurden einige Kameraden, die gerade am Feuerwehrhaus eine Übung abgehalten haben informiert, dass es einen Fleck von Betriebsmitteln auf der Straße und an einem PKW in der Straße „Am Hofacker“ gibt. Vor Ort wurde die Spur auf der Straße beseitigt und mit einem spezielles Vlies der weitere, sehr geringfügige Austritt am Fahrzeug aufgenommen. Ebenfalls im Einsatz war eine Streife der Polizei, welche den Halter des Fahrzeuges informierte.

Kellerbrand

Datum: 18. Juni 2017 
Alarmzeit: 18:09 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Handy, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 1 Minute 
Art: Brand 
Einsatzort: Stralsbach 
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 11/1, Florian Bad Bocklet 43/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Aschach, Feuerwehr BuWoZa, Feuerwehr Stralsbach, Feuerwehr Waldfenster, HVO, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Sonntagnachmittag wurden wir, gemeinsam mit den Feuerwehren aus Stralsbach, Burkardroth-Wollbach-Zahlbach (BuWoZa), Aschach und Waldfenster kurz nach 18:00 Uhr zu einem Kellerbrand in den Burkardrother Ortsteil Stralsbach alarmiert. Der Brand konnte von den ersteintreffenden Feuerwehren schnell gelöscht werden. Die Feuerwehr Bad Bocklet war mit beiden Fahrzeugen und mehreren Atemschutztrupps vor Ort in Bereitstellung, musste aber nicht aktiv werden. Nach ca. einer Stunde rückten wir wieder im Gerätehaus ein.