Rauchverschluss

Der mobiler Rauchverschluss ist ein Gerät, dass das Ausbreiten des Brandrauchs in vom Feuer in nicht betroffene Gebäudeteile begrenzen bzw. verhindern soll. In einem Mehrfamilienhaus kann es z. B. in der Wohungstür installiert werden, um das Treppenhaus vor Verrauchung zu schützen. Durch einen Schlitz können die Atemschutzgeräteträger aber weiterhin unter dem Rauchverschluss durchsteigen. Der Rauchverschluss ist auf dem Löschfahrzeug Florian Bad Bocklet 43/1 verstaut.

Der Rauchverschluss kann von einer Person in wenigen Sekunden in der Tür installiert werden und kann so schnell eingesetzt werden.

Mobiler Rauchverschluss