Brand B1 – Unklare Rauchentwicklung -> brennt Baum

Datum: 18. Oktober 2018
Alarmzeit: 13:23
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten
Art: Brand
Einsatzort: Altenberg, Bad Bocklet / Großenbrach
Fahrzeuge: Florian Bad Bocklet 43/1
Mannschaftssträke: 5 Kräfte
Weitere Kräfte: FF Aschach, FF Großenbrach, Polizei

Am heutigen Mittag wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Ein Bürger meldete sich bei der ILS Schweinfurt und sichtete aus dem Neubaugebiet in Bad Bocklet eine Rauchentwicklung am Altenberg zwischen Bad Bocklet und Großenbrach. Gemeinsam mit der Feuerwehr Großenbrach erkundeten wir die unklare Rauchentwicklung und konnten einen brennenden Baumstamm feststellen. Der Brand hatte sich bereits auf einige umstehende junge Bäume ausgeweitet. Vom Einsatzleiter, dem Gruppenführer der Feuerwehr Bad Bocklet, wurde unverzüglich die Feuerwehr Aschach nachalarmiert, um ein zweites wasserführendes Fahrzeug an der Einsatzstelle zu haben.

Foto: FF Bad Bocklet

Der Erstangriff erfolgte u.a. mit einem Feuerlöscher. Der Brand wurden von der Feuerwehr Großenbrach abgelöscht und anschließend die Brandstelle mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Bad Bocklet kontrolliert. Nachdem keine Glutnester mehr vorhanden waren und das Umfeld der Brandstelle kontrolliert wurde, konnten die Feuerwehren wieder von der Einsatzstelle abrücken.

Foto: FF Bad Bocklet

Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Polizeiinspektion Bad Kissingen, welche mit einer Streife vor Ort war. Die Feuerwehr Bad Bocklet war mit fünf Mann circa eine Stunde im Einsatz.