Einsätze 2014

Einsatz 30.10.2014 – große Dieselspur

Veröffentlicht

Am 30.11.2014 wurden wir gegen 18:00 Uhr informiert, dass es im Ortsgebiet von Bad Bocklet eine größere Ölspur die Straßen verschmutzt. Zwei Kameraden unserer Feuerwehr untersuchten die Spur und stellten eine größere Verschmutzung zwischen der Kurklinik Bad Bocklet und dem Kurparkplatz fest. Ein Bus hatte aufgrund eines Schadens mehrere Liter Diesel verloren.

P1010705

Um die fast 2 km lange Dieselspur zu beseitigen, wurden über die Leitstelle Schweinfurt die Feuerwehren aus Bad Bocklet, Aschach, Hohn und Großenbrach alarmiert. Mit viel Manpower wurde in den nächsten 1,5 Stunden Bindemittel auf die Dieselspur aufgebracht. Derweil wurde über einen Aschacher Landwirt eine Kehrmaschine zur Verfügung gestellt um das mit Diesel getränkte Bindemittel aufzunehmen und die Straße zu säubern.

P1010718

Während der gesamten Reinigungsarbeiten musste ein Großteil der betroffenen Strecke immer wieder kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden. Im Anschluss wurde die gesamte Strecke noch mit Schildern abgesichert.

Gegen 20:50 Uhr rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.