Informationen

Freitag der 13. ist Rauchmeldertag

Veröffentlicht

Am heutigen Freitag, dem 13.11.2015 findet der bundesweite Rauchmeldertag statt. Rauchmelder verringern die Gefahr, dass sich Brände unbemerkt entwickeln und so Menschenleben gefährden.
Solltet Ihr noch keine Ideen für sinnvolle Weihnachtsgeschenke haben – schaut Euch folgendes Video an! Rauchmelder sind die idealen Weihnachtsgeschenke…!

 

 

Tödlich ist bei einem Brand in der Regel nicht das Feuer, sondern der Rauch. Bereits drei Atemzüge hochgiftigen Brandrauchs können tödlich sein. Der laute Alarm des Rauchmelders warnt Euch auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und gibt Ihnen den nötigen Vorsprung, euch und eure Familie in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu alarmieren.

Rauchmelder retten Leben – besonders in der kommenden Weihnachtszeit

Wir haben dazu für Euch einige Informationen unter Bürgerservice -> Rauchmelder bereitgestellt.

 

rauchmelder-retten-leben

 

Bereits in 13 Bundesländern gibt es eine Rauchmelderpflicht für private Haushalte. Ihre Wohnung ist noch nicht ausgestattet? Bereits seit 2005 sind Rauchmelder in Hessen für Neu- und Umbauten Pflicht. Für bestehende Wohnungen müssen Rauchmelder seit dem 31.12.2014 nachgerüstet sein. Informiert euch auf www.rauchmelder-lebensretter.de über den aktuellen Stand in eurem Bundesland. Dort findet ihr auch viele weitere hilfreiche und nützliche Informationen zu Rauchmeldern und deren Anwendung. Verbraucher auf der Suche nach einem langlebigen Produkt können sich an dem unabhängigen Qualitätszeichen „Q“ orientieren. Das „Q“ gewährleistet, dass der so gekennzeichnete Rauchmelder ausgewählte, hohe Qualitätskriterien erfüllt. Unter anderem eine 10-jährige Lebensdauer.

[Quelle = Feuerwehr Frankfurt a. M.]