Einsätze 2011

Einsatz 03.06.2011

Veröffentlicht

Alarmierung um 11.09 Uhr über Sirene. Ein brennender Pkw an der Saalebrücke zwischen Bad Bocklet und Hohn wurde gemeldet. Bei unserem Eintreffen stand der Pkw bereits total in Flammen und das Feuer drohte auf angrenzende Bäume im Wald überzuspringen. Mit Schnellangriff und den 600 Litern Wasser im Tank unseres Fahrzeuges war das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehr Hohn legte zeitgleich eine zusätzliche Wasserversorgung von der Saale her. Um den Brand komplett zu ersticken, legten wir im Anschluss noch einen Schaumteppich über das Fahrzeug. Zum Glück hat ein vorbeifahrender Pkw den Brand gesehen, als nur kleine Flammen unter dem Motorraum zu sehen waren, und unverzüglich alarmiert. Andernfalls hätte bei der Trockenheit mit Sicherheit auch noch der Wald gebrannt. Außer uns waren die Wehren von Hohn und Steinach vor Ort. Wir waren mit 13 Mann 1.5 Stunden im Einsatz.